Die 1822direkt Kreditkarte

Die Debit Kreditkarte des Frankfurter Sparkassen Ablegers 1822direkt ist kostenlos. Das ist erst einmal eine erfreuliche Meldung für den Verbraucher. Es kommt aber noch besser: Denn die 1822direkt Kreditkarte gibt es automatisch zum kostenlosen Girokonto dazu. Und da wird nur ein monatlicher Habenumsatz gefordert, damit das Konto auch tatsächlich gebührenfrei geführt wird. Einen Habenumsatz liegt bereits vor, wenn monatlich 1 Euro auf dem Konto transferiert wird.

Bei dieser Kreditkarte ist kein echter Kredit an den Karteninhaber von der Bank vorgesehen. Die Beträge werden auf dem Girokonto belastet und müssen glatt gestellt werden. Dafür hat die Karte aber alle Vorzüge einer Kreditkarte bezüglich der Zahlungsmöglichkeiten. Mit der 1822direkt Kreditkarte können Sie daher sowohl an jeder Akzeptanzstelle, also die normale Kasse in einem Unternehmen, oder aber auch im Internet einkaufen.

Wem beim Kassenbeleg zu Hause eine Unrichtigkeit bemerkt, kann mit einem Mehrwertsteuer Rechner schnell nachprüfen, ob die Summen stimmen, oder ob bei der Rechnung von Brutto, Netto und dem Mehrwertsteuersatz etwas nicht stimmt.

Die 1822direkt hat aber nicht nur ein attraktives Angebot für eine Kreditkarte sonder auch für Tagesgeld. Die Bank ist mit dem 1822direkt Tagesgeld ein Dauerbrenner, denn schon seit Jahren gehört das Finanzinstitut zur Spitzengruppe, was die Zinsen betrifft.

Informationen und ein Template zu Angeboten und Konditionen von kostenlosen Kreditkarten gibt es auf WordPress.

Eine top Debit Card ist die ist die Comdirect VISA Kreditkarte

 

Tags + Google Suche: 1822direkt Kreditkarte