Die Comdirect Kreditkarte ist eine VISA Karte

Die Comdirect VISA ist kostenlos und gibt es nur in Verbindung mit dem gebührenfreien Comdirect Girokonto

Aktuelle Comdirect VISA Karte - Bild und InformationenHeute finden sich auf dem Finanzmarkt zahlreiche Anbieter, welche mit günstigen Kreditkartenprodukten überzeugen können. Einer der Anbieter mit hervorragenden Konditionen ist die bekannte Onlinebank  Comdirect. Die Comdirect bietet ihren Kunden die Visa Kreditkarte kostenlos an. Es handelt sich um eine Charge-Card, die dem Karteninhaber zusätzlich eine 3-Raten Zahlung ermöglicht. Dadurch ist die Karte bezüglich der Abrechnung mit der Bank eine Mischung von Charge-Card und echter Kreditkarte. Die Bonität des Kunden ist dabei Voraussetzung für den Vertragsabschluss zwischen Bank und Kunde.

 

Comdirect VISA Karte ist dauerhaft ohne Jahresgebühr und nur in Verbindung mit dem kostenlosen Girokonto möglich

 

Die VISA bietet zahlreiche Extras und findet weltweite Akzeptanz an vielen Automaten. Die Karte wird bei Comdirect in Verbindung mit einem kostenfreien Girokonto angeboten. Im Paket findet sich darüber hinaus auch eine kostenfrei EC- und Maestro Karte sowie auch ein kostenloses Depot. Das Depot kann aktiviert werden, wenn man mit Aktien und Fonds handeln will, anderenfalls muss kein Depot eingerichtet werden.

Die Konditionen: Jede Menge Vorteile mit der Comdirect VISA

Diese Vorteile bietet die Karte:

  • dauerhaft keine Jahresgebühr
  • Bonus-Prämie zur Kontoeröffnung + Aktivitätsprämie
  • Zinsaufschub (kostenloser Kredit) bis jeweils zum Monatsende
  • Wahlweise 3-Ratenzahlung
  • Kostenloser Bargeldbezug an Geldautomaten mit VISA Zeichen in Ländern, die den Euro nicht als Landeswährung haben (Fremdkosten* ausgenommen)
  • eigenes Kreditkartenkonto, separat vom Girokonto
  • auf Wunsch: kostenloses Depot, kostenloses Tagesgeldkonto
  • kostenlose App für die Verwaltung des Kontos und für Überweisungen

*“Es können seitens des Geldautomatenbetreibers individuelle Entgelte erhoben werden, die Ihnen vor der Auszahlung am Geldautomaten angezeigt werden. Das Entgelt wird Ihrem Girokonto zusammen mit dem Abhebungsbetrag belastet.“ Quelle: Comdirect.de

 

kostenlose girocard

Comdirect girocard - kostenloser Bargeldbezug in Deutschland an 9.000 GeldautomatenDie Comdirect girocard ist die Karte zum kostenlosen Bargeldabheben an Geldautomaten in Deutschland und den Ländern mit EURO als offizielle Landeswährung. Weitere Vorteile sind:

  • Wunsch PIN, Sie können die PIN an den Geldautomaten der Commerzbank über das Menü bequem ändern (Tate „PIN Änderung“)
  • V PAY-Funktion
  • kontaktloses Bezahlen ohne PIN-Eingabe oder Unterschrift  bis 25 Euro

Kostenloses Girokonto

Das Comdirect Girokonto ist kostenfrei, es bestehen keine Kontoführungsgebühren und auch die weltweite Akzeptanz sind wesentliche Merkmale die für das Produkt sprechen. Auch die freie EC Karte, sowie auch das kostenfreie TagesgeldPlus Konto runden das Komplettpaket ab. Das TagesgeldPlus Konto kann mit attraktiven Zinsen locken (momentan leider nicht), die zugleich variabel sind. Und das Beste zum Schluss:

  1. Das Girokonto ist dauerhaft kostenlos. Es gibt keine weiteren Bedingungen wie Mindesteingang, bestimmtes Kontoguthaben etc.
  2. günstiger Dispokredit
  3. keine Verschuldungsgefahr
  4. comdirect smartPay App, einfach Überweisung oder Rechnungsdetails abfotografieren , checken ob alles ok ist und per TAN freigeben. Details Android, Details Apple

Die Visa Debit Kreditkarte wird an über 900000 Automaten weltweit  entgegengenommen. In Deutschland können zusätzlich alle CashGroup Automaten genutzt werden. Das Tagesgeldkonto von Comdirect bietet aktuell kaum Zinsen. In Bezug auf die Comdirect Visa Karte ist noch zu erwähnen, dass das erste Jahr nach der Beantragung gebührenfrei ist und auch in den Folgejahren keine Jahresgebühr anfällt.  Weltweite Einkäufe können ebenfalls kostenfrei getätigt werden, über 24 Millionen Akzeptanzstellen stehen weltweit für das Abheben von Bargeld bereit.
Die Visa Karte bzw. das Girokontopaket kann man ganz einfach im Internet auf der Seite von Comdirect beantragen. Die Beantragung ist unkompliziert, nur wenige Eckdaten sind für die Beantragung erforderlich. Um sich von den Konditionen überzeugen zu können besuchen Sie bitte die Comdirect Webseite, auf die Sie über einen Klick auf das Werbebanner gelangen.

Nachteile

Die VISA gibt es nur mit dem Girokonto
Die Karte wird von der Comdirect nicht als eigenständige Kreditkarte (stand alone) vergeben, sondern nur in Kombination mit dem Girokonto. Der Hintergrund ist dazu, dass die Kartenumsätze zum Monatsende von dem Kreditkartenkonto mit dem Guthaben auf dem Girokonto verrechnet „glattgestellt“ werden. Das Girokonto ist daher für die Bank notwendig, um Umsätze mit der VISA mit dem Karteninhaber abzurechnen.

Hohe Kosten bei Bargeldbezug mit der VISA an Geldautomaten in Deutschland und Länder mit Euro als Landeswährung
Das Problem ist schnell zu lösen: mit der Comdirect girocards kann an diesen Geldautomaten kostenlos Bargeld bezogen werden.

Bonität ist Voraussetzung
Die Comdirect vergibt die VISA nur bei entsprechender Bonität. Diese wird bei der Kontoeröffnung über eine Schufa-Anfrage (eventuell auch über weitergehende eigene Scoring-Verfahren) abgefragt bzw. ermittelt.

Auslandseinsatzentgelt
Wenn Sie im Ausland mit Fremdwährung bezahlen werden 1,75% Entgelt auf den Gesamtbetrag fällig. Allerdings wird ein Satz in dieser Höhe auch von vielen anderen Banken für den Karteneinsatz im Ausland erhoben.

Wiki und Verbrauchertipps zu Konditionen und Kosteneinsparungen

Das Unternehmen Comdirect hat sich in den letzten Jahren einen Namen in der Finanzwelt und bei den Kunden gemacht. Dies liegt nicht nur an dem Service, sondern auch an den Angeboten, welche immer wieder neu auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten werden. Die Bank zählt zu den innovativsten Instituten in Deutschland. Ein Beispiel hierfür ist das Comdirect Girokonto mit  VISA Karte. Die Kreditkarte ist beim Onlineshopping und beim weltweiten Einsatz, insbesondere im außereuropäischen Ausland besonders nützlich und wird deshalb von vielen Kunden neben der normalen girocard genutzt. Die Vorteile dieser Kreditkarte liegen darin, dass mit der VISA umgesetzte Beträge erst zum Monatsende saldiert werden und Inhaber auf dem internationalen Markt bargeldlos bezahlen können. Als Nutzer ist es so nicht notwendig im Ausland Geld zu wechseln und dieses mit sich rumtragen zu müssen.
Neukunden erhalten zudem eine Prämie und gerade wenn ein Wechsel zu einer anderen Bank geplant ist, kann sich dieser Schritt hin zur Comdirect für den Kunden lohnen.
Wie bei anderen Kartenmodellen auch muss bei der Comdirect VISA Karte auf ein paar wichtige Details geachtet werden. Hierzu gehören mögliche Gebühren für Serviceleistungen wie das Abheben von Geld und auch der Kreditrahmen. In den meisten Fällen hängt dieser immer von den eigenen finanziellen Möglichkeiten wie dem Lohn ab und kann so stark variieren. Auch die Serviceleistungen wie eine persönliche Beratung sind zu beachten, denn so ist es möglich, alle offenen Fragen sofort zu klären und einen direkten Ansprechpartner zu haben. So kann die Comdirect Kreditkarte ohne Probleme beantragt und schon in wenigen Tagen genutzt werden.
Das Fazit: Die Comdirect Karte ist eine Kreditkarte, die eine Verschuldung des Kreditkarteninhabers ausschließt. Zusammen mit dem kostenfreien Girokonto ist das Paket attraktiv.

Zum Auslandseinsatzentgelt: Es gibt auch Kreditkarten, die keine Auslandseinsatzentgelt verlangen, ein Beispiele ist die DKB Visa Card (inzwischen nur noch mit Geldeingang auf dem Girokonto kostenlos).

Verbrauchertipps zu Konditionen und Kosteneinsparungen

Der Bargeldbezug mit der VISA an Geldautomaten in Deutschland und Ländern mit EURO als Landeswährung sollte unbedingt vermieden werden. Der Grund sind die hohen Gebühren: Pro Vorgang werden bei Nutzung von „Geldautomaten von Zahlungsdienstleistern im Inland und in Ländern mit Euro-Währung  9,90 Euro“ fällig, die aktuellen Konditionen können  dem Preis- und Leistungsverzeichnis entnommen werden.

VISA oder girocard verloren oder gestohlen: Telefonnummer um Karten sperren zu lassen

Wenn Sie Ihre VISA oder girocard verloren haben oder eine Karte vermutlich gestohlen wurde, sollten Sie die Karte(n) unverzüglich sperren lassen. Je schneller die Karte gesperrt wird, desto weniger Schaden können Diebe anrichten!

Sie erreichen die Kartensperr-Hotline 24/7 also zu jeder Tageszeit unter: girocard oder Visa-Karte:     04106 – 708 25 00

Sicherheit von Einlagen bei der Comdirect

A. Die Comdirect ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds beim Bundesverband deutscher Banken.

und beim

B. Entschädigungsfonds deutscher Banken

Die Comdirect ist eine Onlinebank mit Sitz in Quickborn. Die Bank zählt zu den besten Onlinebrokern mit attraktiven Konditionen für Order und auch nebenbei einem kostenlosen Depot Angebot. Durch die Comdirect VISA Kreditkarte hat, nachdem das Girokonto bedingungslos gebührenfrei angeboten wird (was die Kontoführung betrifft), die Bank deutlich gegenüber dem Marktführer der Deutschen Kreditbank bei der Neukundenwerbung aufgeholt.