Die ING DiBa Kreditkarte

kostenlose ING DiBa VISA CardMit der Debit Kreditkarte ING DiBa wird dem Verbraucher eine Kreditkarte angeboten, die den bargeldlosen Zahlungsverkehr auch im Ausland ermöglicht und Barauszahlungen an über 1,6 Millionen Geldautomaten weltweit bietet. In jedem Land mit der Währungsform Euro kann mit der Kreditkarte sogar kostenlos Bargeld abgehoben werden. Sie ist ohne Zusatzkosten in Verbindung mit einem kostenfreien Girokonto bei dem Geldinstitut ING Diba erhältlich. Im Gegensatz zu üblichen Kreditkarten, die über einen Kreditrahmen verfügen, bietet die Debit Kreditkarte lediglich den Verfügungsrahmen des dazugehörigen Girokontos.

Die Vorteile der ING DiBa Kreditkarte

Die Karte hat für den Inhaber den großen Vorteil bei den Kosten: es fällt keine Jahresgebühr an.  Und zwar dauerhaft. Auch die girocard ist bei der ing.diba gebührenfrei.
Bei der ING DiBa VISA handelt es sich um eine klassische Debit Kreditkarte, denn Kartenzahlungen werden zeitnah, innerhalb von 2 Tagen abgerechnet.

  • dauerhaft gebührenfreie VISA Kreditkarte (0 € Jahresgebühr)
  • mit dauerhaft kostenlosem Girokonto
  • 4000 Euro Verfügungsrahmen pro Woche

Bargeldbezug

  • kostenlos Bargeld an allen VISA Geldautomaten in Deutschland
  • kostenlos Bargeld an allen VISA Geldautomaten in Ländern der Euro Währungszone
  • Bargeldbezug in Fremdwährungsländer an VISA Geldautomaten: 1,75% als Wechselkursentgelt außerhalb der Euro Währungszone

Aus Sicherheitsgründe ist der Bargeldbezug pro Tag auf 1.000 Euro begrenzt.

Bezahlen mit der VISA Karte

  • kostenlos in Deutschland
  • kostenlos in Ländern der Euro Währungszone
  • 1,75% Auslandseinsatzentgelt außerhalb der Euro Währungszone

Bezahlen von Waren und Dienstleistungen im Internet, an der Kasse mit PIN/Unterschrift oder kontaktlos an VISA-Akzeptanzstellen

Die ING VISA gibt es nur mit Girokonto

Die VISA gibt es nur in Verbindung mit einem Girokonto. Die VISA kann gleich bei der Kontoeröffnung mit beantrag werden.

Die VISA der DiBa wird nur in Verbindung mit dem Girokonto ausgegeben
Die ING Kreditkarten und Karten gibt es nur mit Girokonto – es sind schleißlich Debit Cards. Quelle: ing-diba.de

Die kostenlose ING DiBa Kreditkarte ist im kostenlosen Girokonto inbegriffen:

Die ingdiba ist eine der größten Direktbanken in Deutschland. Die Bank bietet ihren Kunden in Verbindung mit dem kostenlosen Girokonto auch eine gebührenfrei VISA und eine girocard an. Bei der DiBa VISA handelt es sich um keine Kreditkarte im klassischen Sinne, sondern um eine Debit Card. Der Umsatz bei der Kreditkarte wird direkt vom Girokonto abgebucht. Die Umsätze, sowie auch das Guthaben sind somit immer sehr übersichtlich und transparent. Darüber hinaus kann man aber auch von einem Bonusprogramm profitieren. Die Karte ist nicht an ein Bonussystem angebunden.
In Deutschland kann bis zum Betrag von 25 Euro kontaktlos mit der VISA bezahlt werden.
Darüber hinaus kann wird auf Wunsch auch eine kostenlosen Partnerkarte gestellt.
Weitere Vorteile
Die DiBa hat den Überziehungszins abgeschafft. Überziehungszins und Dispozinssatz sind identisch.

Bei Bezahlung mit der Debit Kreditkarte ING DiBa wird das Girokonto direkt mit dem Betrag belastet. Ist der maximale Verfügungsrahmen des Kontos erreicht, kann weder die Kreditkarte noch das Girokonto weiter belastet werden. Dadurch wird dem Verbraucher maximale Transparenz seiner finanziellen Möglichkeiten geboten, wobei auch keine zusätzlichen Kosten entstehen.
Die Debit Kreditkarte ING DiBa schützt den Verbraucher davor, die Kontrolle über seine Ausgaben zu verlieren. Es besteht kein Risiko, in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten, was als Vorteil hervorgehoben werden muss. Kreditkarten mit Kreditrahmen bergen immer ein Risiko, da Sie den Verbraucher häufig zu unüberlegten Käufen verleiten und durch zeitlich verzögerte Forderungen für den Verbraucher zur Falle werden können.

Kreditkarte sperren

Wenn Sie die VISA oder girocard verloren haben oder ein Diebstahl vorliegt, können Sie die Karte jederzeit über die Hotline mit der Telefonnummer  069 – 34 22 24 sperren lassen. Alternativ können sie die Karte auch in Onlinebanking selbst sperren. Dies ist eingeloggt unter dem Punkt „Service > Sperren > Karten“ möglich.

Für wen eignet sich die Kreditkarte?

Das Produkt eignet sich insbesondere für Personen, die problemlos im Ausland oder Internet bezahlen möchten, jedoch keinen Kreditrahmen wünschen.
Abschließend ist zu sagen, dass die Debit Kreditkarte ING DiBa sich nur dahingehend von der EC-Karte unterscheidet, als dass sie den Zahlungsverkehr im Ausland und im Internet erleichtert. Für Personen, die im Zusammenhang mit der VISA einen längerfristigen Kredit wünschen, ist dieses Angebot ungeeignet.

ING DiBa girocard

Die girocard ist die ideale Ergänzung zur VISA, denn mit der Karte können Waren und Dienstleistungen bezahlt werden. Dazu kann in vielen Märkten und Supermärkten kann ab einem Warenwert von 20 Euro gleich noch Bargeld mit der girocard abgehoben werden, bis maximal 200 Euro.
Die Vorteile:

  • dauerhaft gebührenfrei (0 € Jahresgebühr)
  • 4000 Euro Verfügungsrahmen pro Woche

Verbrauchertipp

Die ING DiBa Kreditkarte sollte nicht für Bargeldabhebungen im Ausland in Ländern mit Fremdwährung benutzt werden (allle, die den Euro nicht als Landeswährung haben). Denn hier fallen1,75% Wechselkursgebühr auf den Auszahlungsbetrag in Euro an. Darüber hinaus können auch noch eigene Entgelte des Geldautomatenbetreibers fällig werden. Die aktuellen Konditionen finden sich im Preis- Leistungsverzeichnis.

Fazit

Die Karte ist als eine Debit Card ohne Jahresgebühr eine vollwertige Kreditkarte zum online shoppen und zum kontaktlosen Bezahlen und bietet viele Vorteile. Für den Urlaub sollte beachtet werden, dass für Kartentransaktionen zusätzlich 1,75% vom Kartenumsatz anfallen. Eventuell können hier noch Fremdentgelte zukommen.

Wissen zu ing.diba

Unternehmen
Vorstand
Kenndaten

Vergleichbar ist die Comdirect Kreditkarte, die ebenfalls verbraucherfreundlich ist.

Tags + Google Suche: ING DiBa Kreditkarte